Katholische Aktion
Christlich geht anders - Solidarische Antworten auf die soziale Frage
Ich bin in der KA, weil ...
PreisträgerInnen des Diözesanen Umweltpreises 2019
Feb
2
18:30, Donnerstag, 02. Februar 2023
Amstetten, Pfarrsaal Amstetten St. Stephan
Feb
22
9:00, Mittwoch, 22. Februar 2023
Stift Zwettl, Bildungshaus Stift Zwettl
Mär
11
9:00, Samstag, 11. März 2023
Steinakirchen, Pfarrzentrum Steinakirchen
 
 

katholische Frauenbewegung

 

Wir feiern das Fest „Darstellung des Herrn“: Maria und Josef, die Eltern Jesu, bringen ihr Kind in den Tempel, um die Gesetzes-Vorschrift zu erfüllen. Seit alter Zeit wird dieses Fest auch „Maria Lichtmess“ genannt. Dies ist ein Lichtfest, das Maria als Mutter des Lichtes feiert und Jesus Christus als das Licht der Welt. Um immer wieder an dieses Licht erinnert zu werden, weihen wir Kerzen, die wir während des Jahres entzünden.

>> Download spiritueller Impuls 

 

der Katholischen Frauenbewegung 

Unter dem Motto: „Gemeinsam für faire Care-Arbeit“ wird in der Fastenzeit 2023 die Arbeit der philippinischen Partnerinnen im Mindanao Migrants Center ins Zentrum gerückt. Darüber hinaus fragen wir: Was hat die aktuelle Care-Krise hier in Österreich mit Frauen auf den Philippinen zu tun?

Mehr als 2,3 Millionen Filipins (10% der Bevölkerung) arbeiten im Ausland, viele von ihnen im Care-Sektor. Ihre Arbeitsbedingungen sind oft unsicher und prekär, Ausbeutung und Gewalt stehen an der Tagesordnung. Unsere Partnerinnen des Mindanao Migrants Center setzen sich dafür ein, dass Migration sicher erfolgen kann und Arbeitsbedingungen für philippinische Arbeitsmigrantinnen besser werden. In ihrer konkreten Arbeit unterstützen sie Arbeitsmigrantinnen in Fällen von Gewalt und Missbrauch, lobbyieren für staatliche Anlaufstellen und sind für die Kinder und Familien von Arbeitsmigrantinnen da.

>> Einladung zu den Vorbereitungstreffen

>> Materialliste zur Aktion Familienfasttag

Kontakt: Sekretariat der kfb, 02742/324-3373 oder mail an

 

Ein Abendspaziergang, ein Club, die eigenen vier Wände – Frauen machen überall Gewalterfahrungen. Von akuten bedrohlichen Situationen wie Sexismus und Catcalling auf der Straße bis hin zu alltäglicher Altersarmut nimmt Gewalt viele Formen an.

Mit „Jede von uns“ wollen wir nicht nur aufzeigen, wie vielfältig Gewalterfahrungen sind und wie viele Frauen auf unterschiedliche Weise betroffen sind, sondern auch, dass jede von uns ein Vorbild gegen Gewalt sein kann. Wir wollen Mut zu sprechen und einander bestärken, uns nicht gefallen zu lassen, was uns nicht gefällt. Jede von uns kann Vorbild sein und keine muss perfekt sein.

Videos produziert von der Katholischen Frauenbewegung Österreichs und der Katholischen Jugend Österreichs

>> Link zu den Videos

 

Wir laden ganz herzlich zu einem interessanten Abend mit Sr. Philippa Rath ein. Ihr Vortragsthema „Frauen ins Amt … weil Gott es so will!“ ist ein brennendes Thema und wir freuen uns, dass der Kath. AkademikerInnen Verband und die Kath. Frauenbewegung die Referentin für einen Abend in St. Pölten gewinnen konnten.

22. September 2022, 18.30 Uhr im Bildungshaus St. Hippolyt

Schwester Philippa Rath OSB wurde 1955 in Düsseldorf geboren und legte 1995 ihre Ewige Profess ab. Seit 33 Jahren ist sie Benediktinerin der Abtei St. Hildegard in Rüdesheim-Eibingen. Sie studierte Theologie, Geschichte und Politikwissenschaften und hatte vor ihrem Klostereintritt als Redakteurin und Lektorin gearbeitet.

Viele Jahre lang hat sie sich mit Leben und Werk der heiligen Hildegard befasst und war in den Jahren 2011/12 Postulatorin im Verfahren um die Heiligsprechung und Erhebung Hildegards von Bingen zur Kirchenlehrerin. Schwester Philippa ist Delegierte beim Synodalen Weg, dort Mitglied im Synodalforum „Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche“ und gewähltes Mitglied des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. 

Im Februar 2021 erschien das von Sr. Philippa Rath herausgegebene Buch „Weil Gott es so will – Frauen erzählen von ihrer Berufung zur Diakonin und Priesterin“ im Verlag Herder.

Bitte um Anmeldung bis 15. September unter .

Subscribe to RSS - katholische Frauenbewegung