Katholische Aktion
Christlich geht anders - Solidarische Antworten auf die soziale Frage
Okt
21
8:00, Samstag, 21. Oktober 2017
,
Okt
21
9:00, Samstag, 21. Oktober 2017
Furth bei Göttweig, Stift Göttweig
Okt
21
9:30, Samstag, 21. Oktober 2017
, Maria Langegg
 
 

Lange Nacht der Kirchen

Logo 2016 der Langen Nacht der KirchenIhre Tore werden den ganzen Tag nicht geschlossen, Nacht wird es dort nicht mehr geben. (Offb 21,25)

Mit diesem Bibelspruch hat die »Lange Nacht der Kirchen« im Jar 2016 eingeladen. Danke für das Mittun vieler engagierter Christinnen und Christen in unserer Diözese, die zum Gelingen der Langen Nacht der Kirchen beigetragen haben.

2017: Freitag, 9. Juni

Veranstalter: Die christlichen Kirchen
Die »Lange Nacht der Kirchen« ist ein ökumenisches Projekt, an dem sich alle Kirchen, die im Ökumenischen Rat vertreten sind, beteiligen. Die eigentlichen Veranstalter sind jedoch die Pfarren und Gemeinden sowie tausende meist ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vor und während der »Langen Nacht« zehntausende Stunden Zeit investieren, um den Abend für Sie zu einem Erlebnis zu machen.

Die Lange Nacht der Kirchen ist österreichweit zu einer festen Größe im Leben der christlichen Kirchen geworden, auch in Niederösterreich. Das Christentum kann von seinen vielfältigsten Seiten erlebt und erfahren werden. Diese Möglichkeit wird breit genutzt.

Bericht und Fotoalbum zur Langen Nacht der Kirchen 2017

Download Programmheft Diözese St. Pölten

Auf der Homepage www.langenachtderkirchen.at können Sie die Programme der einzelnen teilnehmenden Pfarrkirchen, Kapellen, Stiftskirchen usw. nachlesen.