Katholische Aktion
Christlich geht anders - Solidarische Antworten auf die soziale Frage
Dez
15
19:00, Freitag, 15. Dezember 2017
Seitenstetten, Berg 11
Dez
16
19:00, Samstag, 16. Dezember 2017
,
Nov
18
20:00, Samstag, 18. November 2017
Blindenmarkt, Hauptstraße 11
 
 

Ökumene

Logo ÖkumeneIn der Diözese St. Pölten ist der Ökumenische Arbeitskreis NÖ-West das Forum der Begegnung der in NÖ-West vertretenen christlichen Kirchen. Der Ökumenische Arbeitskreis NÖ-West ist aus der gemeinsamen Arbeit für den Christentag 1999, bei der die verschiedenen christlichen Kirchen zum ersten Mal in St. Pölten gemeinsam an eine breitere Öffentlichkeit getreten sind, entstanden. Weiters zum Entstehen des Arbeitskreises beigetragen hat auch der seit 1997 vom Kath. AkademikerInnenverband der Diözese St. Pölten veranstaltete ökumenische Gottesdienst in der Weltgebetswoche für die Einheit der Christen.

Er sieht seinen besonderen Auftrag darin, den ökumenischen Gedanken zu fördern, ihn nach außen zu vertreten und nach innen im Gemeindeleben zu vertiefen.  Er fördert die zwischenkirchlichen Beziehungen.
Dies geschieht durch theologisches Gespräch, Austausch von Erfahrungen und gemeinsame liturgische Feiern. Er versteht sich als Impulsgeber für das ökumenische Gespräch, die ökumenische Bildungsarbeit und die pfarrliche ökumenische Arbeit.

Alle in NÖ-West ansässigen christlichen Kirchen sind berechtigt und eingeladen, sich im Ökumenischen Arbeitskreis zu beteiligen.
Zur Zeit sind folgende Kirchen Mitglieder des Ökumenischen Arbeitskreises:
Altkatholische Kirche, http://www.altkatholiken.at/
Evangelische Kirche AB und HB, http://evang.at
Evangelisch-Methodistische Kirche, http://www.emk.at
Römisch-Katholische Kirche, http://www.dsp.at
Rumänisch-Orthodoxe Kirche, http://www.orthodoxe-kirche.at/
Serbisch-Orthodoxe Kirche, http://www.crkva.at/de/