Katholische Aktion
Christlich geht anders - Solidarische Antworten auf die soziale Frage
Ich bin in der KA, weil ...
PreisträgerInnen des Diözesanen Umweltpreises 2019
Okt
1
Samstag, 01. Oktober 2022
St. Pölten, Bildungshaus St. Hippolyt
Okt
1
15:00, Samstag, 01. Oktober 2022
Krems an der Donau, Piaristengasse 1
Okt
1
17:00, Samstag, 01. Oktober 2022
Eggenburg, Baptist-Stöger Platz 2
 
 

„Frauen ins Amt … weil Gott es so will!“

Wir laden ganz herzlich zu einem interessanten Abend mit Sr. Philippa Rath ein. Ihr Vortragsthema „Frauen ins Amt … weil Gott es so will!“ ist ein brennendes Thema und wir freuen uns, dass der Kath. AkademikerInnen Verband und die Kath. Frauenbewegung die Referentin für einen Abend in St. Pölten gewinnen konnten.

22. September 2022, 18.30 Uhr im Bildungshaus St. Hippolyt

Schwester Philippa Rath OSB wurde 1955 in Düsseldorf geboren und legte 1995 ihre Ewige Profess ab. Seit 33 Jahren ist sie Benediktinerin der Abtei St. Hildegard in Rüdesheim-Eibingen. Sie studierte Theologie, Geschichte und Politikwissenschaften und hatte vor ihrem Klostereintritt als Redakteurin und Lektorin gearbeitet.

Viele Jahre lang hat sie sich mit Leben und Werk der heiligen Hildegard befasst und war in den Jahren 2011/12 Postulatorin im Verfahren um die Heiligsprechung und Erhebung Hildegards von Bingen zur Kirchenlehrerin. Schwester Philippa ist Delegierte beim Synodalen Weg, dort Mitglied im Synodalforum „Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche“ und gewähltes Mitglied des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. 

Im Februar 2021 erschien das von Sr. Philippa Rath herausgegebene Buch „Weil Gott es so will – Frauen erzählen von ihrer Berufung zur Diakonin und Priesterin“ im Verlag Herder.

Bitte um Anmeldung bis 15. September unter .