Sammlung von Urlaubskleingeld | Katholische Aktion
 

 
Katholische Aktion
Christlich geht anders - Solidarische Antworten auf die soziale Frage
Feb
25
14:30, Sonntag, 25. Februar 2018
Seitenstetten, Berg 11
Aug
26
16:00, Sonntag, 26. August 2018
Eggenburg, Jugendhaus K-Haus
Aug
26
16:00, Sonntag, 26. August 2018
Eggenburg, Jugendhaus K-Haus
 
 

Sammlung von Urlaubskleingeld

Diözesanobmann Leopold Wimmer mit Diözesansekretärin Doris Weixelbraun beim Sortieren von Urlaubskleingeld.

Die Katholische Männerbewegung (KMB) sammelt in Österreich scheinbar wertloses Urlaubskleingeld. „Über Partnerinnen und Partner bringen wir das Geld wieder in die Herkunftsländer. Dort ist es wieder etwas wert und wir erhalten dafür Euros für Sozialprojekte“, so KMB-Diözesanobmann Leopold Wimmer aus Friedersbach.

In Groß Gerungs, Arbesbach und Langschlag wird ab 12. August in den Pfarren gesammelt. Bis 9. September kann „Urlaubsschotter“ und altes Geld (Schilling, DM, Heller, Gulden, etc.) in bereit gestellten Sammelboxen in den genannten Pfarrkirchen oder in den Pfarrkanzleien abgegeben werden.

245 kg Münzen gesammelt
Seit Jahresbeginn läuft die Sammelaktion im Diözesangebiet sehr erfolgreich. Die nach Ländern und Aktualität sortierten Münzen haben mit Stand Ende Juli 2018 einen Gegenwert von über 4.000 Euro. Bisher wurden 245 kg Urlaubskleingeld gesammelt. Der Erlös aus der Sammlung wird an Romero-Preisträger Martin Römer in Mexiko sowie an ein Projekt für verfolgte Christen in Pakistan überwiesen. Martin Römer aus dem Waldviertler Groß Siegharts kann seine Sozialprojekte für behinderte und verlassene Menschen finanzieren.

Wiederverwendung
„Wir machen das Projekt aber auch unter dem Motto 'Wiederverwendung'. Der in Österreich wertlose Urlaubsschotter wird in die Herkunftsländer zurückgebracht und seiner ursprünglichen Funktion zugeführt“, so KMB-Diözesansekretär Michael Scholz. Dabei kontaktieren wir Menschen, die Reisen unternehmen, damit für das Wechseln keine Extra-Fahrten nötig sind.

Weitere Sammlungen
Urlaubskleingeld wird auch in zwei Mostviertler Pfarren gesammelt:
Wieselburg: 26.8. bis 16.9. nach den Sonntag-Gottesdiensten (8, 10 un 19 Uhr)
Ybbs: 7. bis 28.10. nach den Vorabendmessen und Sonntags-Gottesdiensten (8 und 10 Uhr)
Urlaubskleingeld kann weiters bei KMB-Ehrenamtlichen in der Region abgegeben werden:
Haidershofen, Hans Kojeder, 0664/73419689
Wieselburg, Fam. Scholz, 0676/826615370
St. Pölten, KMB-Diözesanbüro, 02742/324-3376
Hötzelsdorf, Karl Toifl, 0680/2199358
Friedersbach, Leopold Wimmer, 0664/2549544
Auf Wunsch wird das Urlaubskleingeld auch von einem regionalen KMB-Funktionär in der Nähe abgeholt.