Katholische Aktion
Christlich geht anders - Solidarische Antworten auf die soziale Frage
Mär
23
9:00, Samstag, 23. März 2019
Kilb, Pfarrtreff Kilb
Mär
23
17:00, Samstag, 23. März 2019
Groß Gerungs, Kirche zum Hl. Nikolaus
Mär
24
14:30, Sonntag, 24. März 2019
Weitra, Gemeinschaftshaus Großwolfgers
 
 

Besuch in der Mevlana Moschee

Am 8. April wurden die TeilnehmerInnen und Interessierten des Kath. AkademikerInnenverbandes sehr herzlich von Vertretern und Vertreterinnen des islamischen Kultur- und Wohltätigkeitsvereins St. Pöltens vor der Mevlana Moschee in der Matthias Corvinus-Straße empfangen. In ihren einführenden Worten erklärte Dr. Angelika Beroun-Linhart, die Vorsitzende des Kath. Akademiker/innenverbandes, auf deren Initiative dieser Besuch zurückging, die Hintergründe für die Namensgebung der Moschee: Dschalāl ad-Dīn Muhammad ar-Rūmī – kurz Rumi genannt wurde 1207 in Balch, heute Afghanistan, geboren und war ein persischer Sufi-Mystiker, Gelehrter und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter des Mittelalters. Von seinen Anhängern, insbesondere den Derwischen, erhielt er den Beinamen Maulānā (von arabisch maulā; vgl. Mullah; türkische Schreibweise: Mevlânâ), „unser Herr/Meister“. Nach ihm sind neben dem Mevlevi-Derwisch-Orden auch zahlreiche Gebetshäuser weltweit benannt. Lesen Sie den ganzen Bericht zu diesem Kennenlernen auf der Homepage des Kath. AkademikerInnenverbandes