Katholische Aktion
Christlich geht anders - Solidarische Antworten auf die soziale Frage
Aug
23
10:00, Freitag, 23. August 2019
Herzogenburg, Stift Herzogenburg
Sep
1
14:00, Sonntag, 01. September 2019
St. Pölten, Sparkassenpark und Begegnungssaal
Sep
1
15:00, Sonntag, 01. September 2019
,
 
 

Lange Nacht der Kirchen: Fröhliche Stimmung und Besucherrekord

Lange Nacht der Kirchen: Pforte der Barmherzigkeit

Durchwegs fröhliche Stimmung war bei den 270 Veranstaltungen der 9. Langen Nacht der Kirchen in der Diözese St. Pölten. Trotz gleichzeitiger Eröffnung der Fußball-EM konnte ein neuer Besucherrekord erreicht werden. Begegnungen und Gespräche, Kunstgenuss und Kulinarisches, Gottesdienste und Besinnung zogen an diesem warmen Sommerabend und in der lauen Nacht geschätzte 30.000 Besucher in die Kirchen und auf die Plätze. Die Veranstaltungsorte waren bei zahlreichen Programmpunkten buchstäblich bis zum letzten Platz gefüllt.
laufend neue Fotos hier

Beim Start der Langen Nacht der Kirchen in St. Pölten stand das Heilige Jahr der Barmherzigkeit im Mittelpunkt: Dompfarrer Norbert Burmettler und Bischofssekretär Fritz Brunthaler erklärten vor dem Dom die Bedeutung des Heiligen Jahres und der Heiligen Pforten. Der tschechische Künstler Karel Rechlik gab im Dom einen Einblick in seine Gestaltung der Pforte als textiles Kunstwerk.

Die Ökumenische Dimension der Langen Nacht der Kirchen wurde erlebbar bei einem Vespergottesdinest in der Pfarrkirche von St. Pölten-Stattersdorf mit den Geschwisterkirchen, der serbisch-orthodoxen Kirche in Stattersdorf und der rumänisch-orthodoxen Kirche in Harland, mit anschließender Begegnung auf dem Kirchenplatz.
Auch interreligiöse Begegnungen standen auf dem Programm: Die Pfarre Ybbs lud zum sehr gut besuchten und fröhlichen Ramadan-Fastenbrechen nach Sonnenuntergang ein. Die Pfarre Waidhofen an der Ybbs lud Menschen unterschiedlicher Herkunft zu Begegnung, Gebet und Information ein, um „voneinander zu erfahren, für den Frieden zu beten und miteinander zu feiern“.

Fußball war an diesem Abend selbstverständlich auch ein großes Thema. So lud die Pfarre Neumarkt an der Ybbs zu einem Sportler-Gottesdienst mit Segnung von Fußbällen. Prominenter Gast dort war der 2. NÖ Landtagspräsident, Gerhard Karner, der in Vertretung von Landeshauptmann Erwin Pröll gekommen war.

Bischof Klaus Küng war in der Langen Nacht als Gast bei verschiedenen Veranstaltungen im und um den Dom unterwegs. Am besten unterhielt er sich mit den zahlreichen Gästen bei der humorvoll-informativen Weinverkostung mit „Weinpfarrer“ Hans Denk in der Dompfarre St. Pölten. Das Highlight der Nacht im Dom selbst war – wie jedes Jahr – das Konzert des Jugendensembles der Dommusik.