Katholische Aktion
Christlich geht anders - Solidarische Antworten auf die soziale Frage
Feb
22
Samstag, 22. Februar 2020
Seitenstetten, Jugendhaus Schacherhof
Sep
29
18:00, Sonntag, 29. September 2019
St.Pölten, Dom
Feb
26
9:00, Mittwoch, 26. Februar 2020
Zwettl, Bildungshaus Stift Zwettl
 
 

Lange Nacht der Kirchen

Motiv Lange Nacht der Kirchen 20202020: Freitag, 5. Juni
"Du sendest Finsternis und es wird Nacht, dann regen sich alle Tiere des Waldes." (Ps 104,20)

Die Lange Nacht der Kirchen geht in ihr zweites Jahrzehnt. Mancherorts steht die große Frage, was noch gemacht werden kann, wie das letzte Jahr neuerlich überboten - oder überhaupt auf die Beine gestellt - werden kann. Die österreichweiten Besucherzahlen sprechen eine klare Sprache: Die Lange Nacht der Kirche ist und bleibt ein Publikumsmagnet. Aus vielen Pfarren und Dekanaten höre ich, dass zu Veranstaltungen wie der Nacht der Lichter oder der Langen Nacht der Kirchen Menschen in die Kirchen kommen, die wir sonst nie begrüßen können. Nützen wir diese Chance. Begegnen wir jenen Menschen, die die Sehnsucht nach dem Kirchenraum - und damit schon nach Gott - in sich tragen. Ich bin überzeugt: Die Zukunft der Seelsorge wird eine des Nachgehens sein: Freuen wir uns auch deshalb über jene Gelegenheiten, in denen die Menschen zu uns kommen. Es muss nicht immer das große Spektakel sein: Stille, Gebet, der Schein von Kerzen, eine interessante Geschichte zu einem Bild oder Heiligen im Kirchenraum, das Spiel der Orgel, das einen umfängt, ganz ohne Konzert, ganz ohne Programm... Auch ich werde 2020 wieder die Pforten des Bischofshauses und der Kapelle öffnen.

Unsere Programm-Möglichkeiten sind von groß bis klein vielfältig und machbar. Nützen wir sie!

Ihr Bischof Alois Schwarz


Wichtige Hinweise:

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich ONLINE unter www.langenachtderkirchen.at (Diözesen/Bundesländer/St. Pölten/Mitmachen)
ANMELDESCHLUSS: Bis 30. JÄNNER 2020 muss die Anmeldung eingelangt sein.
Je später die Kirchen angemeldet werden, desto weniger Zeit bleibt Ihnen für die Programmeingabe auf der österreichweiten Homepage.
Sollte die Lieferadresse für Materialien nicht gleich mit der Kirchenadresse sein, geben Sie uns dies bitte unter langenacht@kirche.at bekannt, damit wir Ihnen die Materialpakete problemlos und rechtzeitig zusenden können.

Filialkirchen und Kapellen sollen extra als eigene Kirche angelegt werden (pro Pfarre wird trotzdem nur ein Kostenbeitrag verrechnet).
Programmeingabeschluss (für Übernahme ins Programmheft): 1. MÄRZ 2020
Alle Pfarren geben ihr Programm selber online ein! – Nur all jene Programmpunkte, die bis 1. März eingegeben wurden, können für das Programmheft übernommen werden. Spätere Änderungen können gegebenenfalls nicht mehr eingearbeitet werden!

Vielleicht können Sie in der Programmgestaltung auch auf die Aktion „Kirchturmtiere“ der Umweltbeauftragten der katholischen und evangelischen Kirche einfließen lassen. Nähere Infos dazu auf www.kirchturmtiere.at

>> Download Informationsblatt für die Anmeldung zur Langen Nacht der Kirchen

Auf der Homepage www.langenachtderkirchen.at können Sie die Programme der einzelnen teilnehmenden Pfarrkirchen, Kapellen, Stiftskirchen usw. nachlesen.