Katholische Aktion
Christlich geht anders - Solidarische Antworten auf die soziale Frage
Dez
16
19:00, Samstag, 16. Dezember 2017
,
Apr
22
14:00, Sonntag, 22. April 2018
Maißen, Maißen 28
Apr
24
16:00, Dienstag, 24. April 2018
St. Pölten, St. Pölten-Franziskaner
 
 
 

Am vergangenen Mittwoch gastierte Christian Tod mit seiner aktuellen Doku „Free Lunch Society – Komm Komm Grundeinkommen“ im Rathaussaal Amstetten. Der Themenabend wurde von der KAB St. Pölten, der ATTAC-Regionalgruppe Mostviertel und dem Verein Südfilmfest gestaltet und fand großen Anklang bei den rund 70 Besucherinnen und Besuchern.

Stellen sie sich vor, Sie erhielten beispielsweise 12 mal im Jahr 1.500 Euro steuerfrei – egal, ob Sie einer Erwerbstätigkeit nachgingen oder nicht? Was würden Sie mit dem Geld, vor allem aber mit Ihrer Zeit anfangen? Lägen Sie den ganzen Tag faul in der Sonne, oder würden Sie sich für die Dinge engagieren, die Ihnen wirklich am Herzen liegen?

Der studierte Volkswirt und Filmemacher Christian Tod hat sich sieben Jahre lang mit dem Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“ auseinandergesetzt, und zeigte mit „Free Lunch Society“ die Möglichkeiten einer zukünftigen Umsetzung  auf.
Tod ist – wie die InterviewpartnerInnen in seiner Doku – der Meinung, dass so etwas wie eine erweiterte Grundsicherung in naher Zukunft sicher kommen wird. Mit dem zunehmenden Grad der Automatisierung würden viele Berufsgruppen schlicht und einfach „aussterben“; eine weitaus höhere Arbeitslosenrate als heute wäre zukünftig die Folge.

 

Auch im Jahr 2018 wird der Diözesane Umweltpreis durchgeführt.  Ab sofort Anmeldungen möglich!!! Bitte schreiben Sie uns maximal 2 A4-Seiten (mit Fotos) über Ihre Projekte/Umbauten/Aktionen und senden Sie diese bis spätestens 30. September entweder per E-mail an ka.stpoelten@kirche.at oder per Post an die Katholische Aktion, Klosterg. 15, 3100 St. Pölten.

Der Diözesane Umweltpreis wird gemeinsam von der Kath. Aktion der Diözese St. Pölten, des Umweltbüros der Erzdiözese Wien und der Evangelischen Kirche in NÖ durchgeführt. Die Preisverleihung wird im Spätherbst 2018 statt finden.

>> Download Folder Diözesaner Umweltpreis

 

Tag der Arbeitslosen - 30. April  und  Tag der Arbeit - 1. Mai

Mit dem bevorstehenden 1. Mai sind in den nächsten Tagen Arbeit und Arbeitslosigkeit wichtige Themen. Arbeit ist ja mehr als die Erwerbsarbeit, die bezahlte Arbeit zu unserer Existenzsicherung. Sie hat in unserer Gesellschaft so eine zentrale Rolle bekommen, dass vieles im Leben davon abhängt: Einkommen zu haben, versichert zu sein, teilhaben zu können oder ein inneres Selbstwertgefühl zu erleben. Wie geht es dann Menschen, die die Arbeit verlieren, die im Inneren mit Ungewissheit und sinkendem Selbstbewusstsein zurechtkommen müssen oder von außen mit Schuldzuschreibungen oder Vorurteilen konfrontiert werden? >> Download Gottesdienstunterlage

 
 

Am 8. April wurden die TeilnehmerInnen und Interessierten des Kath. AkademikerInnenverbandes sehr herzlich von Vertretern und Vertreterinnen des islamischen Kultur- und Wohltätigkeitsvereins St.

 

Die Katholische Frauenbewegung (kfb) der Diözese St. Pölten feiert am 28. April 2018 ihr 70-jähriges Bestehen. Die kfb wurde von der Bischofskonferenz Österreichs
im Jahr 1947 für Österreich und im Jahr 1948 für die Diözese St. Pölten als offizielle Frauen-Laienorganisation der Katholischen Kirche gegründet.

70 Jahre sind ein stolzes Alter und ein Anlass, um nicht nur zurück, sondern vor allem nach vorne zu blicken. Setzen wir mit diesem Fest gemeinsam ein Zeichen und
werden wir sichtbar und hörbar. Kommt, macht euch auf den Weg nach St. Pölten und feiert mit!

Samstag, 28. April 2018
ab 9.30 Uhr, im Innenhof der Pastoralen Dienste, Klostergasse 15, 3100 St. Pölten

>> Link zur Einladung

 

Vertreter aus sieben Diözesen nahmen bei der Frühjahrskonferenz der Katholischen Männerbewegung Österreich (KMBÖ) am 16. und 17. März 2018 in St. Pölten teil. Die Konferenzteilnehmer befassten sich dabei der Neuordnung des Laienapostolats in der Österreichischen Bischofskonferenz, der entwicklungspolitischen Einrichtung SEI SO FREI der Katholischen Männerbewegung sowie Aktivitäten rund um das Mannsein.