Katholische Aktion
Okt
31
18:00, Freitag, 31. Oktober 2014
Furth bei Göttweig, Stift Göttweig 1
Okt
31
19:00, Freitag, 31. Oktober 2014
Eggenburg, Baptist-Stöger-Platz 2
Okt
31
19:00, Freitag, 31. Oktober 2014
Neulengbach, Pfarrkirche Neulengbach
 
 
 

Mit einer "TTIP-Info-Tour" durch Niederösterreich wollen die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) und neun weitere Organisationen auf die Schattenseiten des geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA aufmerksam machen. Der Startschuss fiel am 2. Oktober in Melk, der zweite Informationsabend ging am Donnerstagabend in Wiener Neustadt über die Bühne. In den kommenden Wochen macht die Aufklärungstour laut einer Aussendung vom Freitag noch in Krems, St. Pölten, Gänserndorf, Schwechat, Mistelbach, Mödling, Ternitz und Amstetten halt.

 

„72 Stunden ohne Kompromiss“ ist die größte Jugendsozialaktion Österreichs, an der 5.000 Jugendliche von 15. bis 18. Oktober teilnahmen. In der Diözese St. Pölten werkten hunderte Jugendliche an insgesamt 24 verschiedenen Projekten.

 

Die Katholische Aktion (KA) der Diözese St. Pölten wählte Armin Haiderer wieder einstimmig zum Präsidenten. Haiderer – Jahrgang 1980 - ist und bleibt der jüngste KA-Präsident aller Zeiten und das österreichweit. Der Pädagoge aus Prinzersdorf nennt einige bisherige Schwerpunkte seines Vorsitzes und kommende Vorhaben.

 
Angriff auf soziale Sicherheit, Arbeitsrechte, Umweltschutz, nachhaltige Landwirtschaft und Demokratie
 

Die Theologischen Umweltgespräche 2014 im Bildungszentrum St. Benedikt in Seitenstetten widmeten sich heuer dem Thema „Ethik der Ernährung“. Die Umweltgespräche wurden vom Land Niederösterreich gemeinsam mit der Katholischen Aktion (KA) der Diözesen St. Pölten und Wien veranstaltet. Der St. Pöltner KA-Präsident Armin Haiderer: „Seit einigen Jahren beschäftigen wir uns von der Katholischen Aktion intensiv mit dem Thema Schöpfungsverantwortung. Die Resonanz ist ausgesprochen positiv.“