Katholische Aktion
Christlich geht anders - Solidarische Antworten auf die soziale Frage
Sep
28
13:30, Samstag, 28. September 2019
Langenlois, Kornplatz
Sep
29
18:00, Sonntag, 29. September 2019
St.Pölten, Dom
Okt
3
8:30, Donnerstag, 03. Oktober 2019
Furth/Göttweig, Göttweig 1
 
 
 

„Die Modelle von Neben-, Zu-, und Mit-Einander von Klerikern und Laien sind längst an ihre Grenzen gestoßen“, so Johann Wimmer, Direktor der Pastoralen Dienste der Diözese St. Pölten, bei der Herbstkonferenz der Katholischen Männerbewegung (KMB) im Bildungshaus Stift Zwettl. Es brauche in Zukunft eine echte Partizipation aller Getauften. Daher beraten derzeit Männer und Frauen mit Bischof Alois Schwarz Modelle für die Diözese St. Pölten. Im Rahmen der Konferenz präsentierte er seine Vision von „Partizipation und Kirche“.

Foto (Scholz): v.l.n.r.: Leopold Wimmer (KMB-Vorsitzender), Johann Wimmer (Direktor Pastorale Dienste), Doris Weixelbraun (KMB Büroassistentin), Karl Toifl (KMB Vorsitzender-Stv.), Erich Hitz (KMB Geistlicher Assistent)
 

Mit der Reihe „Mit der KA im Gespräch“ sollen unsere Leserinnen und Leser vor den Nationalratswahlen über die Positionen der Parteien zu Themen wie Glaube, Religion, Familie oder Kreuz im öffentlichen Raum informiert werden. In dieser Folge interviewt Mag. Armin Haiderer, Präsident der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten, Mag. Jörg Leichtfried von der SPÖ.

 

Am Tag der Schöpfung, dem 1. September, trafen sich Menschen unterschiedlichen Glaubens im Sparkassenpark in St. Pölten zu einem Interreligiösen Gebet für die Schöpfung.

>> Link zum Fotoalbum

 

Im Rahmen der Reihe „Mit der KA im Gespräch“ interviewte Mag. Armin Haiderer, Präsident der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten, dieses Mal Dr. Peter Pilz, Spitzenkandidat der Liste Jetzt für die Nationalratswahlen. Im Folgenden das Gespräch in voller Länge.

 

Im Rahmen der Reihe „Mit der KA im Gespräch“ interviewte Mag. Armin Haiderer, Präsident der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten, dieses Mal Dr. Elisabeth Götze, NÖ Spitzenkandidatin der Partei „Die Grünen“ für die Nationalratswahlen. Im Folgenden das Gespräch in voller Länge.

 

Für die Katholische Aktion (KA) gehört es zur gesellschaftlichen Verantwortung, sich auch mit Politik und Parteipolitik auseinanderzusetzen, daher wurde im Vorfeld der Nationalratswahl die Aktion „Mit der KA im Gespräch“ ins Leben gerufen. Dabei befragt der KA-Präsident der Diözese St. Pölten, Mag. Armin Haiderer, Parteivertreter jede Woche zu definierten Themen. Sein erster Gesprächs­partner war Dr. Helmut Brandstätter von den NEOS. Folgend das Gespräch in ungekürzter Version.

 

39 Interessierte nahmen an der KMB-Gemeinschaftsfahrt 2019 in den ehemaligen Osten Deutschlands teil. Vom Hotel in Dresden aus gab es Begegnung mit Menschen und der Geschichte der DDR sowie kulturelle Besichtigungen, wie eine Führung durch die Semper-Oper in Dresden.

 

Exakt 17.607.617,10 € haben 85.000 Sternsinger/innen österreichweit ersungen. In der Diözese St.Pölten wurden knapp 1,6 Mio. € gesammelt, was einer Steigerung von 4,02 % gegenüber dem Vorjahr entspricht! Jeder Euro ein Zeichen, dass den Österreicher/innen das Schicksal unserer ärmsten Mitmenschen im Süden unserer Welt am Herzen liegt.

Ein ganz großes DANKE an alle Beteiligten!

 

 Aufruf der KAÖ zur Teilnahme an den Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai.

 
 

Katholische Aktion der Diözese St. Pölten, Erzdiözese Wien, Evangelische Kirche in NÖ und das Land NÖ vergaben gemeinsam die Diözesanen Umweltpreise

Wien, 17.11.2018 (KAP) Fünf Pfarrgemeinden - vier katholische und eine evangelische - sowie das katholische Bildungshaus St. Georg sind mit den diesjährigen niederösterreichischen Diözesanen Umweltpreisen ausgezeichnet worden. Prämiert wurden dabei am Freitagabend im Bildungshaus Großrußbach kirchliche "Vorzeige-Einrichtungen", die sich durch ökologisches Handeln im Sinne von Schöpfungsverantwortung und Nachhaltigkeit besonders für die Umwelt einsetzen.